hineinpferchen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nein-pfer-chen · hin-ein-pfer-chen
Wortzerlegunghinein-pferchen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in einen Raum o. Ä. pferchen

Verwendungsbeispiele für ›hineinpferchen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Eltern haben sie hineingepfercht - und alles auf Video aufgenommen.
Bild, 13.12.2001
Sie ziehen zu Fuß oder auf Ochsenkarren, in die sie ihr spärliches Hab und Gut und ihre zerlumpten Kinder hineingepfercht haben.
o. A.: 1945. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 17520
Zwar könnten sich in den Hauptcontainer nur etwa 15 Leute "hineinpferchen", stellte Horn fest.
Süddeutsche Zeitung, 27.09.1999
Wie Vieh seien sie in die Busse hineingepfercht worden, erzählt die 25 Jahre alte Studentin.
Die Welt, 10.04.1999
Hier aber noch einen mindestens zweigruppigen Kindergarten hineinzupferchen, erscheint absurd.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1998
Zitationshilfe
„hineinpferchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinpferchen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinpfeffern
hineinpeitschen
hineinpatschen
hineinpassen
hineinpacken
hineinpfuschen
hineinplätten
hineinplatzen
hineinplumpsen
hineinpraktizieren