Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineinrollen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nein-rol-len · hin-ein-rol-len
Wortzerlegung hinein- rollen

Verwendungsbeispiele für ›hineinrollen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese startet sowie der Ball in sie hineingerollt ist und fliegt zur nächsten Bahn, dort explodiert sie. [Süddeutsche Zeitung, 04.05.1996]
Grundsätzlich nimmt man vor jeder Kurve Gas weg, bremst sogar notfalls, um langsam hineinzurollen. [Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 414]
Aber rollt der Wagen hinein in meine stillen wundersamen Bergwaldshallen, so werde ich ruhig und fange zu schauen an. [Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 14557]
Dorn lässt solche Reifen aus der Unendlichkeit schon in seine erste Szene hineinrollen. [Die Zeit, 21.10.2009, Nr. 16]
Da es Abend wird, rollt ein schwerer Gummiwagen ins Dorf hinein. [Die Zeit, 04.07.1946, Nr. 20]
Zitationshilfe
„hineinrollen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinrollen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinriechen
hineinretten
hineinrennen
hineinreißen
hineinreiten
hineinrufen
hineinsaugen
hineinschaffen
hineinschauen
hineinschaufeln