hineinsaugen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nein-sau-gen · hin-ein-sau-gen
Wortzerlegunghinein-saugen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einsaugen

Typische Verbindungen
computergeneriert

förmlich saugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinsaugen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selten hat man ein Talent gehört, das so in der Musik lebt und den Hörer mit sich hineinsaugt in das Geschehen.
Süddeutsche Zeitung, 06.02.2003
Gleichzeitig erscheinen die Farben um so kräftiger und kontrollierbarer, je weniger die Tinte in das Papier hineingesaugt wird.
C't, 1999, Nr. 7
Bis zu der wieder notdürftig zusammengenagelten Haustür sog Veit immer wieder gierig diesen unwirklichen Duft in sich hinein.
Röhrig, Tilman: In dreihundert Jahren vielleicht, Würzburg: Arena 1984 [1983], S. 81
Wenn wir den Stempel einer Glasspritze zurückziehen, saugen wir durch die Spritzenöffnung Luft hinein.
Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 93
Das Kind saugt Sorge und Kummer der Mutter mit der Milch in sich hinein.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 16.10.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„hineinsaugen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinsaugen>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinrufen
hineinrollen
hineinriechen
hineinretten
hineinrennen
hineinschaffen
hineinschauen
hineinschaufeln
hineinscheinen
hineinschichten