Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineinschauen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nein-schau-en · hin-ein-schau-en
Wortzerlegung hinein- schauen
eWDG

Bedeutung

landschaftlich Synonym zu hineinsehen

Thesaurus

Synonymgruppe
(einen) Blick hineinwerfen · Einblick nehmen · einsehen · hineinblicken · hineinschauen  ●  hineinsehen  Hauptform · (einen) Blick reinwerfen  ugs. · reingucken  ugs., regional · reinsehen  ugs., regional
Assoziationen
Synonymgruppe
(ein Buch) anlesen · (ein paar) Seiten lesen · (kurz) hineinschauen · (sich etwas) kurz ansehen  ●  (kurz) die Nase hineinstecken  fig. · (kurz) die Nase reinstecken  ugs., norddeutsch, fig. · (kurz) reinsehen (in)  ugs., norddeutsch · (mal) reinblättern (in)  ugs., norddeutsch · (mal) reinschauen  ugs., norddeutsch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hineinschauen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinschauen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hineinschauen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um zu verstehen, wie wir etwas erleben, kann jeder nur in sich selbst hineinschauen. [Die Zeit, 04.11.2013, Nr. 44]
Und plötzlich schauen wir anders in diese gewaltige Umgebung hinein. [Die Zeit, 26.03.2012, Nr. 13]
Da er gestern nicht in Betrieb war, konnten wir hineinschauen. [Die Zeit, 04.01.1988, Nr. 01]
Es gehört zum guten Ton, nicht in die Häuser hineinzuschauen. [Die Zeit, 07.01.1985, Nr. 01]
Er ging um das erste Auto herum und schaute hinein. [Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 60]
Zitationshilfe
„hineinschauen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinschauen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinschaffen
hineinsaugen
hineinrufen
hineinrollen
hineinriechen
hineinschaufeln
hineinscheinen
hineinschichten
hineinschicken
hineinschieben