hineinscheinen

GrammatikVerb · scheint hinein, schien hinein, hat hineingeschienen
Worttrennunghi-nein-schei-nen · hin-ein-schei-nen
Wortzerlegunghinein-scheinen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

etw. scheint in etw. hineinin etw., ins Innere scheinen;
Licht in einen Raum werfen, einstrahlen Quelle: DWDS, 2020
Beispiele:
Die Sonne steht so, dass sie auf der Vorderseite in die Villa hineinscheint und auf der Rückseite wieder hinaus. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2017]
Die Nachmittagssonne schien schräg in den Raum hinein. [Neue Zürcher Zeitung, 30.08.2015]
Schon lange vermuten die Forscher in den dunklen Kratern an den Mondpolen, die tief genug sind, dass die flach stehende Sonne niemals hineinscheint, gefrorenes Wasser. [Die Zeit, 08.10.2009 (online)]
Der Winkel der Lamellen ist so gewählt, daß das Tageslicht optimal hineinscheinen, von außen jedoch niemand ins Erdgeschoß blicken kann. [Bild am Sonntag, 13.12.1998]
übertragen Joyce läßt diese Außenwelt meistens diskret, manchmal kaum wahrnehmbar, in die Romanhandlung hineinscheinen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.06.2004]

Typische Verbindungen zu ›hineinscheinen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinscheinen‹.

Zitationshilfe
„hineinscheinen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinscheinen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinschaufeln
hineinschauen
hineinschaffen
hineinsaugen
hineinrufen
hineinschichten
hineinschicken
hineinschieben
hineinschießen
hineinschippen