hineinspazieren

GrammatikVerb · spaziert hinein, spazierte hinein, ist hineinspaziert
Worttrennunghi-nein-spa-zie-ren · hin-ein-spa-zie-ren
Wortzerlegunghinein-spazieren
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
jmd. spaziert irgendwo hineinin etw., ins Innere spazieren;
mit gemächlichen Schritten von außen nach innen gehen, eintreten Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Tagsüber kann man ins Café hineinspazieren, fürs Restaurant braucht es eine Reservierung. [Süddeutsche Zeitung, 28.07.2018]
Ich spaziere nach Kessenich (= Ortsteil von Bonn) hinein, ein Schild zeigt den Weg zur Haribo-Fabrik[…] [Die Zeit, 10.09.2017 (online)]
Jetzt lasse ich mich da durch die Straßen treiben und spaziere überall hinein, wo es mir interessant erscheint. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.2013]
Das Tor zu dem wohl prächtigsten Anwesen in der Latche’s Lane (= Region in Pennsylvanien, USA) steht einladend offen, und man möchte in den Park hineinspazieren, der wie ein botanischer Garten angelegt ist. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.10.2002]
Für BILD am SONNTAG öffnen Wolfgang Joop, Kristina Bach, Sophie Schütt und Brigitte von Boch ihre Haustüren. Hineinspaziert! (= Aufforderung, einzutreten) [Bild am Sonntag, 25.03.2001]
Der Mond füllt wie ein kalter Spiegel der Sonne die Himmelskuppel mit seiner Lichtflut; es ist, als könne man mitten in ihn hineinspazieren, und für ein paar Herzschläge scheint alles in der Schwebe, lautlos und zeitlos. [Frankfurter Rundschau, 31.10.1998]
2.
jmd. spaziert in etw. hineinproblemlos, ohne Sicherheitsüberprüfung in einen geschützten Bereich gehen, hineingehen, eine Barriere überwindenQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
[Das chinesische Opernhaus ist ein touristischer Hotspot], auch wenn man aus Sicherheitsgründen nicht einfach so hineinspazieren kann. [Die Welt, 28.11.2014]
Ein messingfarbener Klingelknopf ist die einzige Sicherungsmaßnahme, die Passanten daran hindert, direkt ins Staatsministerium von Luxemburg hineinzuspazieren. [Die Welt, 12.07.2013]
Ins Foyer des Preußischen Landtags kann jeder Besucher hineinspazieren – manchmal spielen dann zufällig dort gerade die Berliner Symphoniker. [Berliner Zeitung, 23.06.2004]
Weil man in ein Bergwerk nicht einfach so hineinspazieren kann, kommt extra der Sprecher der Deutschen Steinkohle aus Herne […] [Der Tagesspiegel, 25.05.2004]
»Wie kann der Mann einfach dort hineinspazieren, wo das Geld aufbewahrt wird, und das Paket verlangen, ohne den Verdacht der drei Wachhabenden zu erregen?« fragte nun ein hoher Polizeibeamter. [Frankfurter Rundschau, 09.01.1997]
Selbst am Samstag kann man in den Louvre einfach hineinspazieren, ohne Schlange stehen zu müssen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.02.1996]

Typische Verbindungen zu ›hineinspazieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinspazieren‹.

Zitationshilfe
„hineinspazieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinspazieren>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinspähen
hineinsinken
hineinsickern
hineinsetzen
hineinsehen
hineinspielen
hineinsprechen
hineinspringen
hineinstampfen
hineinstechen