Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineinstampfen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nein-stamp-fen · hin-ein-stamp-fen
Wortzerlegung hinein- stampfen

Verwendungsbeispiele für ›hineinstampfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An die zweitausend Tonnen Material waren schon in die Einschalung hineingestampft worden. [Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 208]
In das Sockelquadrat waren fast dreitausend Tonnen Beton hineingestampft worden. [Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 219]
Die Pferde stampfen in den Bach hinein und stillen glucksend ihren Durst. [Süddeutsche Zeitung, 19.08.2004]
Sie waren von vielen Schritten blankgewetzt und wie hineingestampft in den Boden und allmählich ein Stück des Hofplatzes selber geworden. [Schaper, Edzard: Der Henker, Zürich: Artemis 1978 [1940], S. 386]
Breitbeinig stampft Ingo hinein in das Zimmer. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.2000]
Zitationshilfe
„hineinstampfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinstampfen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinspähen
hineinspringen
hineinsprechen
hineinspielen
hineinspazieren
hineinstechen
hineinstecken
hineinstehen
hineinstehlen
hineinsteigen