Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hineintragen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nein-tra-gen · hin-ein-tra-gen
Wortzerlegung hinein- tragen
eWDG

Bedeutung

etw., jmdn. nach dort drin tragen
Beispiele:
die Möbel hineintragen
ein Verletzter wurde auf der Bahre hineingetragen
übertragen
Beispiele:
er hat in die Gesellschaft Zwietracht hineingetragen
[daß er] an allem Mystischen … hängt und es auch reichlich in seine Wissenschaft hineinträgt [ E. T. A. Hoffm.Serapionsbrüder3,327]

Typische Verbindungen zu ›hineintragen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineintragen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hineintragen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Praxis wäre es äußerst schwierig, in den Fonds eine Diskriminierung hineinzutragen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]]
Doch der Brief trägt eine andere Wirklichkeit hinein in ihr Zimmer. [Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37]
Diese überzogene globale Kritik mindert nicht den Wert des Buches, der darin liegt, die Strategien in die öffentliche Diskussion hineinzutragen. [Die Zeit, 28.07.1972, Nr. 30]
Die Beine reagierten automatisch, trugen ihn weiter hinein in die unterirdische Welt. [C’t, 1991, Nr. 3]
Wo Gott in die Geschichte hineintragen würde, hätte auch für ihn unser Erkennen ein Ende. [Weber, Max: Roscher und Knies und die logischen Probleme der historischen Nationalökonomie. In: Weber, Marianne (Hg.), Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, Tübingen: Mohr 1922 [1903-1906], S. 2]
Zitationshilfe
„hineintragen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineintragen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineintappen
hineinstürzen
hineinstürmen
hineinströmen
hineinstrecken
hineintrauen
hineintreiben
hineintreten
hineintrinken
hineinträufeln