hineinwagen

GrammatikVerb · reflexivwagt sich hinein, wagte sich hinein, hat sich hineingewagt
Worttrennunghi-nein-wa-gen · hin-ein-wa-gen
Wortzerlegunghinein-wagen
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

jmd. wagt sich in etw., irgendwo hineinsich ins Innere wagen;
den Mut haben einen Raum, Bereich, ein Gebiet, Gebäude trotz Risiko zu betreten Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Je weiter man sich in die Berge hineinwagt, desto unwegsamer das Gelände, desto überraschender auch die Begegnungen. [Neue Zürcher Zeitung, 04.03.2017]
Je mehr man sich von den großen Straßen in das Gewirr der Gassen hineinwagt, desto dunkler wird das Viertel. [Spiegel, 08.10.2016 (online)]
bildlich [Autor] Reiner Stach hat sich [mit einer Biografie] in das Leben Kafkas hineingewagt, so tief wie bisher kaum jemand vor ihm. [Neue Zürcher Zeitung, 03.03.2003]
Die reguläre Polizei ist schlecht ausgerüstet und kommt meistens zu spät – wenn sie sich überhaupt in das Slumgebiet hineinwagt. [Die Zeit, 19.07.1996, Nr. 30]
Diese mutigen Burschen wagten sich am Abend bis nach Suedja [Ort in Armenien] hinein. [Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann – Fischer 1947, S. 343. Zitiert nach: Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Berlin: Zsolnay 1933.]

Typische Verbindungen zu ›hineinwagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinwagen‹.

Zitationshilfe
„hineinwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinwagen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinwachsen
hineinversetzen
hineinversenken
hineintun
hineintrinken
hineinwählen
hineinwälzen
hineinwaten
hineinwehen
hineinwerfen