hineinzerren

GrammatikVerb · zerrt hinein, zerrte hinein, hat hineingezerrt
Aussprache[hɪˈnaɪ̯nʦɛʀən]
Worttrennunghi-nein-zer-ren · hin-ein-zer-ren
Wortzerlegunghinein-zerren

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd., etw. zerrt jmdn. (in etw.) hinein⟩ in ein Fahrzeug, Gebäude, Raum o. Ä. zerren; gewaltsam, gegen Widerstand, ruckartig ins Innere ziehen
  2. 2. ⟨jmd., etw. wird (in etw.) hineingezerrt⟩ in eine Sache, Angelegenheit involviert, hineingezogen werden
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
jmd., etw. zerrt jmdn. (in etw.) hineinin ein Fahrzeug, Gebäude, Raum o. Ä. zerren (1); gewaltsam, gegen Widerstand, ruckartig ins Innere ziehen
Beispiele:
Als er, [Wital Rymascheuski, russischer Politiker] seine Aussage an Ort und Stelle machen will, fährt ein grauer Lieferwagen vor, KGB-Männer (= sowjetische Geheimdienstleute) zerren ihn hinein. [Spiegel, 15.03.2017 (online)]
»Kommen Sie, kommen Sie«, sagt Mariss J[…], als er die Tür öffnet und einen aus der Finsternis des Gangs hineinzerrt ins Licht seiner Wohnung. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2011]
Die Basler Spieler bildeten nach dem Sieg einen Kreis, zerrten auch den Trainer Fink hinein und hüpften vor Freude. [Neue Zürcher Zeitung, 19.04.2010]
[…] die sechzehnjährige Jennifer, die in den LKW hineingezerrt wurde, versteht die Welt nicht mehr. [Die Welt, 18.12.2010]
übertragen Das Fernsehen muss die Zuschauer erst mal in die Sendung hineinzerren, um ihnen etwas zu zeigen, was sie sonst nie anschauen würden. [Die Zeit, 23.12.2002, Nr. 01]
Zu viele Zeugen hatten die Schergen der DINA (= frühere chilenische Geheimpolizei) in Zivil und das Auto gesehen, in das er hineingezerrt wurde. [Neues Deutschland, 02.03.1977]
2.
jmd., etw. wird (in etw.) hineingezerrtin eine Sache, Angelegenheit involviert, hineingezogen werden
Beispiele:
Das Fax bedeutet, dass er, Chefarzt einer onkologischen Station, und seine Rehaklinik, die am Waldrand eines brandenburgischen Seebads liegt, in einen internationalen Medikamentenskandal hineingezerrt werden. [Welt am Sonntag, 11.11.2018, Nr. 45]
Während Handwerk, Handel und Dienstleistung[…] einigermaßen funktionieren und teilweise sehr gut, werden sie durch die virtuelle Wirtschaft wie Börse und Aktienmärkte […] in eine […] Krise hineingezerrt. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.2011]
Deutschland steht vor der Wahl, mit Russland eine vielversprechende ökonomische Partnerschaft[…] einzugehen oder sich […] in einen neuen Kalten Krieg hineinzerren zu lassen. [Die Welt, 13.11.2006]
[…] anders als die amerikanischen Filme versucht dieser Film nicht, den Zuschauer körperlich zu packen und in den Krieg hineinzuzerren. [Der Tagesspiegel, 20.02.2003]
Die britische Außenpolitik werde mit dem Versuch, als nationalistische Partei auf Stimmenfang zu gehen, in »ein Ghetto der Sentimentalität und Selbsttäuschung« hineingezerrt. [Die Zeit, 17.02.1995, Nr. 08]
[…] dann zerrt dieser melancholische Steuerbeamte den Händler immer heilloser in seine Privataffären hinein, […] in die plüschigen Hinterzimmer, wo Blut, Gewalt und Untergang lauern: […] [Der Spiegel, 02.01.1995, Nr. 1]

Typische Verbindungen zu ›hineinzerren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hineinzerren‹.

Zitationshilfe
„hineinzerren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinzerren>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinzeigen
hineinwürgen
hineinwühlen
hineinwollen
hineinwirken
hineinziehen
hineinzoomen
hineinzwängen
hineinzwicken
hineinzwingen