hineinziehen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghi-nein-zie-hen · hin-ein-zie-hen (computergeneriert)
Wortzerlegunghinein-ziehen
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. nach dort drin ziehen
Beispiele:
sie zogen den Erntewagen (in die Scheune) hinein
sie zog ihn mit sich, am Arm (ins Haus, Zimmer) hinein
2.
nach dort drin marschieren, einziehen
Beispiele:
die Artisten zogen in die Arena hinein
das Regiment kam in die Stadt hineingezogen
Die Tante wollte schon immer wieder hineinziehen (= vom Land in die Stadt umziehen) [G. HermannGebert353]
3.
umgangssprachlich, übertragen jmdn. in etw. hineinziehenjmdn. mit in etw. verwickeln
Beispiele:
jmdn. in eine Angelegenheit, Skandalaffäre (mit) hineinziehen
ich möchte mich keinesfalls in die Sache hineinziehen lassen
er wurde in das Gespräch, in den Streit mit hineingezogen
sie werden es gar nicht merken, wie sie hineingezogen werden in die Politik [BaierlFlinz7]

Thesaurus

Synonymgruppe
hineinziehen (in) · im Netz fangen · ↗verketten · ↗verstricken · ↗verwickeln
Synonymgruppe
hineinziehen · ↗involvieren · ↗verwickeln
Zitationshilfe
„hineinziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hineinziehen>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hineinzerren
hineinzeigen
hineinwürgen
hineinwühlen
hineinwollen
hineinzwängen
hineinzwicken
hineinzwingen
hinfacken
hinfahren