hinkauern

GrammatikVerb · reflexiv
Worttrennunghin-kau-ern
Wortzerlegunghin-kauern
eWDG, 1969

Bedeutung

sich an eine Stelle kauern
Beispiel:
um nicht gesehen zu werden, kauerten sie sich hin

Thesaurus

Synonymgruppe
ducken · hinkauern · ↗hinknien · ↗hocken · kauern · ↗knien · ↗niederkauern

Typische Verbindungen zu ›hinkauern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinkauern‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinkauern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie kauerte sich hin zu ihren Füßen und schmiegte sich an sie.
Weismantel, Leo: Die höllische Trinität, Berlin: Union-Verl.1966 [1943], S. 251
Sie kauerten sich hin und sahen beide unter den Panzer.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 100
Die Männer dieses heutigen Bildes sitzen da, kauern vor sich hin, mit zu Boden gesenktem Blick.
Die Welt, 16.04.2004
Ich kauerte mich hin und betrachtete seinen Körper, dieses phantastische Land aus Fleisch, das auf dem Bett lag, dargeboten und verboten.
Bild, 08.03.2005
Ein Pulk von Menschen rennt los zum Ort des Abwurfs, sie kauern sich hin und scharren vom Boden auf, was sie kriegen können.
Die Zeit, 29.10.2012, Nr. 44
Zitationshilfe
„hinkauern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinkauern>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinjagen
hinhuschen
hinhören
hinhorchen
hinhocken
Hinkebein
Hinkefuß
Hinkel
Hinkelstein
hinken