hinklotzen

GrammatikVerb
Worttrennunghin-klot-zen
Wortzerlegunghin-klotzen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich (etw. Wuchtiges, Gewichtiges, roh Gestaltetes) an einer bestimmten Stelle errichten, hinstellen, erstellen

Thesaurus

Synonymgruppe
anlegen · ↗aufbauen · ↗aufrichten · ↗aufstellen · ↗erbauen · ↗errichten · ↗erstellen · ↗erzeugen · ↗hinstellen · ↗hochziehen · ↗konstruieren · ↗schaffen  ●  hinklotzen  derb
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hinklotzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinklotzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinklotzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier hatte auch die Johannes Gundlach ein paar Blöcke hingeklotzt.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.1997
Sieben Großunternehmen haben gleich ihren eigenen Pavillon hingeklotzt und werden behandelt wie souveräne Staaten.
konkret, 1992
Zuletzt scheiterten mehrere Versuche, Kahn als Chef zu kippen, der es noch im Firmensturzflug schaffte, einen Neubau der Zentrale für 100 Millionen Dollar hinzuklotzen.
Die Zeit, 23.01.1995, Nr. 04
Als die Scheichs ihre neuen Städte hinklotzen ließen, planten sie Parkplätze und Klimaanlagen überall, aber keine Parks, keine öffentlichen Turnhallen, keine Schwimmbäder.
Die Zeit, 08.08.2011, Nr. 32
In gleicher Distanz von der französischen Hauptstadt, aber genau im Osten, hat der Disney-Vergnügungskonzern Anfang der 90er Jahre seinen Euro-Disney-Park hingeklotzt.
Die Welt, 25.06.2005
Zitationshilfe
„hinklotzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinklotzen>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinklieren
hinken
Hinkelstein
Hinkel
Hinkefuß
hinknallen
hinknien
hinkommen
hinkönnen
hinkrakeln