Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinlegen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hin-le-gen
Wortzerlegung hin- legen
eWDG

Bedeutungen

1.
etw., jmdn., sich an einen bestimmten Ort legen
Beispiele:
ich habe dir die Schlüssel hingelegt
leg die Schere sofort wieder hin!
den Hörer hinlegen (= auflegen)
wo habt ihr den Verletzten hingelegt?
Militär hinlegen! (= Kommando)
wir haben uns auf den Erdboden, einer Waldwiese hingelegt
er legt sich mittags immer eine Stunde hin (= ruht eine Stunde)
ich werde mich heute zeitig hinlegen (= schlafen gehen), weil ich morgen sehr früh aufstehen muss
gehobensich zum Sterben hinlegen (= den Tod erwarten)
2.
salopp etw. mustergültig, gekonnt ausführen, darbieten
Beispiele:
sie haben den Walzer (nur so) hingelegt
die Eisläuferin legte eine tadellose Kür hin
Eine Leistung, wie ich sie morgen abend hinlegen werde, dürfte man in Hamburg kaum je gesehen haben [ K. MannMephisto137]
nachdem du den Prozeß so großartig hingelegt hast [ Feuchtw.Lautensack337]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) betten · (sich) ins Schlafzimmer zurückziehen · (sich) zum Schlafen niederlassen · (sich) zum Schlafen zurückziehen · (sich) zur (nächtlichen) Ruhe begeben · (sich) zur Nachtruhe zurückziehen · ins Bett gehen · ins Bett kommen · pofen gehen  ●  (sich) schlafen legen  Hauptform · heia machen  Babysprache · in die Heia gehen  Kindersprache · schlafen gehen  Hauptform · (sein) Haupt betten  geh. · (sich) aufs Ohr hauen  ugs., Redensart · (sich) aufs Ohr legen  ugs., Redensart · (sich) hinhauen  ugs., salopp · (sich) hinlegen  ugs. · (sich) in Morpheus' Arme begeben  geh. · in Morpheus' Arme sinken  geh., fig. · in die Kiste steigen  ugs. · in die Pofe gehen  ugs. · zu Bett gehen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
auftreten als · auftreten in der Rolle (des ...) · figurieren (als) · gestalten · in der Rolle (...) auf der Bühne stehen · in der Rolle (...) zu sehen sein · sein · spielen (Theat., Film) · verkörpern · zu sehen sein als  ●  (jemanden) abgeben  auch figurativ · darstellen (Theater, Film)  Hauptform · mimen  veraltet · (jemanden) geben (Rolle)  geh. · hinlegen  ugs. · performen  fachspr., Jargon, engl.
Synonymgruppe
(sich) nicht länger auf den Beinen halten (können) · hinfallen · hinschlagen · stürzen · zu Boden gehen  ●  fallen (Person)  Hauptform · (sich) (lang) hinlegen  ugs., salopp, fig. · auf den Boden knallen  ugs. · aus den Latschen kippen  ugs. · hinfliegen  ugs. · hinknallen  ugs. · zu Fall kommen  geh.
Unterbegriffe
  • der Länge nach hinfallen · der Länge nach hinschlagen  ●  (sich) auf die Fresse legen derb · (sich) auf die Schnauze legen derb · (sich) lang hinlegen ugs., salopp · auf die Fresse fliegen derb · auf die Schnauze fliegen derb · lang hinfliegen ugs. · lang hinknallen ugs.
  • auf den Rücken fallen · hinten(r)überfallen · nach hinten fallen · nach hinten kippen
Assoziationen
Synonymgruppe
(etwas) (irgendwohin) legen · (etwas) ablegen · (etwas) aus der Hand legen · (etwas) hinlegen
Assoziationen
Synonymgruppe
(etwas Großartiges) zeigen  ●  (etwas Großartiges) abliefern  ugs., fig. · (etwas Großartiges) bringen  ugs. · (etwas Großartiges) hinlegen  ugs., Hauptform
Synonymgruppe
(etwas) flach hinlegen · (etwas) hinlegen · (etwas) legen

Typische Verbindungen zu ›hinlegen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinlegen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinlegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses Aas soll nicht einmal unter meinem ausgedachten Namen seine aussätzige Hand hinlegen dürfen. [Traven, B.: Das Totenschiff, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1929 [1926], S. 120]
Ich legte mich noch einmal hin, ich hatte wieder einmal mit Übelkeit zu kämpfen. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1929. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1929], S. 115]
Es regnet, sie wissen nicht mehr, wo es langgeht, sie legen sich hin zum Sterben. [Der Spiegel, 30.12.1991]
Ich lege mich hin und sie hält sich an meinem Kopf fest. [Die Zeit, 13.09.2013 (online)]
Ich mußte mich hinlegen, und sie legte sich neben mich. [Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 60]
Zitationshilfe
„hinlegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinlegen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinleben
hinlaufen
hinlassen
hinlangen
hinlagern
hinleiten
hinlenken
hinlinsen
hinlocken
hinlänglich