hinschleudern

GrammatikVerb
Worttrennunghin-schleu-dern
Wortzerlegunghin-schleudern
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit Vehemenz hinwerfen

Typische Verbindungen
computergeneriert

schleudern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinschleudern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei hätte er dem Freund schon ein paar kräftige Sätze hinschleudern können.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.1998
In meinem Bauch steckten sieben Messer, wie von einem wahnwitzigen Messerwerfer wahllos hingeschleudert.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.1999
Anna griff unter das Bett, nahm einen Morgenschuh und schleuderte ihn auf das gegenüberstehende Bett zu Melitta hin.
Trott, Magda: Puckis neue Streiche, Stuttgart: Titania (1951) [1920], S. 2
Der Parteisekretär daneben rückt in Biedermannpose, schleudert Faust und Arm hin wie jemand, der den Lukas hauen will.
Die Zeit, 17.11.1972, Nr. 46
Julius Valerius nahm ein langes grosses Milchbrot- Laib von der Kredenz und schleuderte es auf ihren Tisch hin.
Altenberg, Peter: Was der Tag mir zuträgt. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1901], S. 1040
Zitationshilfe
„hinschleudern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinschleudern>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinschleppen
hinschleichen
hinschlängeln
hinschlagen
hinschlachten
hinschlittern
hinschludern
hinschmeißen
hinschmelzen
hinschmettern