hinstürzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hin-stür-zen
Wortzerlegung  hin- stürzen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. Synonym zu hinfallen (1)
  2. 2. [umgangssprachlich] an einen bestimmten Ort eilen
eWDG

Bedeutungen

1.
Synonym zu hinfallen (1)
Beispiel:
er ist auf der Treppe hingestürzt
2.
umgangssprachlich an einen bestimmten Ort eilen
Beispiel:
kaum hatte es an der Tür geläutet, stürzte er hin

Typische Verbindungen zu ›hinstürzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinstürzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinstürzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich fuhr von meinem Hocker hoch, stürzte zu meinem Vater hin und drehte ihn zu mir um.
Widmer, Urs: Im Kongo, Zürich: Diogenes 1996, S. 63
Er geht keinen Schritt mehr vor und zurück, als fürchte er hinzustürzen, denn es ist alles glatt hier.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 03.03.1935
Eine wunderbare Szene, wie er sie da umkreist, zu ihr hinstürzt und zurückschreckt, wie er aus der Bahn fällt und buchstäblich ins Schleudern kommt.
Die Zeit, 07.08.1992, Nr. 33
Der Unteroffizier war hingestürzt und lag nun auf dem Parkett.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 181
Julius Kerner stürzte zu den Briefen hin und begann zu wühlen.
Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 174
Zitationshilfe
„hinstürzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinst%C3%BCrzen>, abgerufen am 14.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinstümpern
hinströmen
hinstreuen
hinstreichen
hinstrecken
hinsudeln
hint
hintan
hintan-
hintanbleiben