hintenrum

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung hin-ten-rum
Wortzerlegung hinten-’rum
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich hintenherum
Beispiele:
wenn das Geschäft geschlossen ist, versuche ich es hintenrum (= an der Hintertür)
Den Ruß von der Reise noch im Bart, begab er sich hintenrum zum Präsidenten [H. MannUntertan4,359]
salopp, übertragen über Mittelsmänner, inoffiziell
Beispiel:
Ein freundlicher Unteroffizier […] organisierte mir indessen kurz vor Besteigen des englischen Dampfers hintenrum doch eine Portion [PutlitzUnterwegs351]

Thesaurus

Synonymgruppe
bigott · ↗doppelzüngig · geheuchelt · ↗heuchlerisch · ↗hypokritisch · ↗pharisäerhaft · ↗schlangenzüngig · ↗unaufrichtig · ↗verlogen  ●  ↗scheinheilig  Hauptform · ↗falsch  ugs. · ↗gleisnerisch  geh., veraltet · hintenrum  ugs. · ↗hinterfotzig  derb, bair. · ↗link  ugs. · ↗scheißfreundlich  derb
Assoziationen
Synonymgruppe
hintenherum  ●  ↗(von der Öffentlichkeit weitgehend) unbemerkt  floskelhaft · durch die Hintertür  fig. · von hinten durch die Brust ins Auge  fig. · von hinten durch die kalte Küche  Spruch · hintenrum  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
durch die Blume · hintenrum · in Andeutungen · ↗indirekt · ↗verblümt · ↗versteckt
Assoziationen
Antonyme
  • (jemandem etwas) direkt ins Gesicht sagen
Synonymgruppe
hintenrum · von der Rückseite her · von hinten
Assoziationen
Zitationshilfe
„hintenrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hintenrum>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hintennach
hintenhin
hintenherum
hintenheraus
hintendrein
hintenüber
hintenüber-
hintenüberfallen
hintenüberkippen
hintenüberschlagen