hinter dem Berg halten

Anstelle von Berg kommt gelegentlich auch die veraltende Form Berge vor.
Grammatik Mehrwortausdruck
Nebenform hinterm Berg halten
Bestandteile  Berg halten
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. hält (mit etw.) hinter dem Berg(Informationen) zurückhalten, verschweigen, verheimlichen; seine Meinung nicht äußern, nicht kommentieren
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: noch, bislang hinter dem Berg halten
Beispiele:
Ich handle verantwortlich, dazu stehe ich, warum soll ich damit hinter dem Berg halten? [Süddeutsche Zeitung, 06.02.2021]
»Wir fühlen uns hintergangen«, sagt August H[…], Chef des Betriebsrates. »Warum hat man mit der Schließung hinterm Berg gehalten? Warum hat man versucht, hinter unserem Rücken die Maschinen abzufahren. Warum hat man uns nicht reinen Wein eingeschenkt?« [Aachener Zeitung, 08.05.2007]
Die Bauherren […] halten bislang noch hinter dem Berg, was mit dem denkmalgeschützten Bau, in dem früher ein Ausflugslokal untergebracht war, geschehen soll. [Südkurier, 04.03.2021]
Nur ein [Corona-]Fall, dann geht die gesamte Mannschaft in Quarantäne. […] Ich hoffe nur, dass keiner, der infiziert ist, damit hinterm Berg hält. [Allgemeine Zeitung, 03.09.2020]
Das Landratsamt hat relativ schnell transparent gemacht, dass man ein Testzentrum am Landratsamt eröffnen möchte. Die Stadt hielt mit dieser Information zunächst hinter dem Berg. Erst auf öffentlichen Druck[…] teilte man mit, dass dort ab September das neue Testzentrum installiert werden soll. [Mittelbayerische, 22.08.2020]
Der 50‑Jährige ist viel zu gern Gärtner, als mit seinem Rat hinterm Berg zu halten, und so sah man ihn […] zum Tag der offenen Gärtnerei immer wieder im Gespräch mit Kunden[…]. [Thüringer Allgemeine, 03.05.2017]
Diesen Kahlschlag haben sie uns geschickt vorenthalten! […] Ich möchte einen Bürgerentscheid, bevor die Bäume fallen. Hier wurden wesentliche Dinge geschickt hinter dem Berg gehalten! [Südkurier, 10.06.2016]
In Kombination mit der WatchOn-Remote-App könnte die Uhr […] zur Universalfernbedienung für Unterhaltungselektronik werden. Mit Details über die Fähigkeiten dieser App hält der Konzern aber noch hinterm Berg. [Der Spiegel, 23.02.2014 (online)]
Während Nina D[…] ihren Erfolg kaum preisgab, hielten Mutter und Vater mit dem Erfolg ihrer Jüngsten weniger hinter dem Berg. [Allgemeine Zeitung, 25.11.2010]
Er sei kein »Ja‑Sager«, der mit seiner »ehrlichen Meinung« lange hinter dem Berge hält. Er sei halt sehr impulsiv. [Neue Westfälische, 24.01.2013] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
kein Wort über etwas verlieren · mit keinem Wort erwähnen · nicht ansprechen · nicht eingehen (auf) · nicht erwähnen · unerwähnt lassen · ungesagt lassen · unterschlagen · verheimlichen · verleugnen  ●  verschweigen  Hauptform · (mit etwas) hinter dem Berg halten  ugs., variabel · nichts erwähnen (von)  ugs. · nichts erzählen (von)  ugs. · nichts sagen (von)  ugs. · unter den Tisch fallen lassen  ugs., fig. · verhehlen  geh.
Oberbegriffe
  • (jemandes) Lippen sind versiegelt · kein Wort (zu etwas) verlieren · keine Antwort geben · nichts sagen · stumm bleiben  ●  schweigen  Hauptform · (das) Sprechen verlernt haben  ugs., ironisch · (den) Mund halten  ugs. · (sich) in Schweigen hüllen  geh. · den Rand halten  ugs. · kein Sterbenswörtchen sagen  ugs. · keinen Mucks von sich geben  ugs. · keinen Piep sagen  ugs. · keinen Ton sagen  ugs. · schweigen wie ein Grab  ugs. · sein Herz nicht auf der Zunge tragen  ugs., fig. · still schweigen (veraltet lit.)  geh. · stumm wie ein Fisch sein (bildl.)  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„hinter dem Berg halten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinter%20dem%20Berg%20halten>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinter
hintenüberwerfen
hintenüberstürzen
hintenübersinken
hintenüberschlagen
hinter dem Mond leben
hinter dem Mond wohnen
hinter dem Mond zu Hause sein
hinter den Kulissen
hinter die Kulissen blicken