hinter vorgehaltener Hand

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Bestandteile  vorhalten Hand
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

nicht offiziell; im Verborgenen; für nur wenige hörbar
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: etw. hinter vorgehaltener Hand aussprechen, flüstern, zugeben
mit Adverbialbestimmung: nur, zumindest hinter vorgehaltener Hand
Beispiele:
Mittlerweile spricht man in Hollywood nicht mehr hinter vorgehaltener Hand, sondern überall offen und laut darüber, dass dasselbe in mehreren (vielen?) Institutionen ebenso vor sich geht [#MeToo-Kampagne weltweit]. Das angeblich schwache Geschlecht, inzwischen erstarkt, steigt auf die Barrikaden. [Die Welt, 18.10.2017]
Was Experten seit Jahren hinter vorgehaltener Hand gemunkelt haben, wurde Mitte der Woche endlich offiziell bestätigt: Eine Wiederbelebung der Bahnstrecke zwischen Homburg und Zweibrücken würde bis zu 30 Millionen Euro kosten. [Saarbrücker Zeitung, 14.09.2013]
[…] Judenhass wird offener, aggressiver, hemmungsloser artikuliert. Was früher hinter vorgehaltener Hand geflüstert wurde, wird heute auf offener Straße gerufen. Und, das zeigen Umfragen, Juden fühlen sich in Deutschland unsicherer. [Welt am Sonntag, 30.12.2018, Nr. 52]
Immer wieder wurde ihm zumindest hinter vorgehaltener Hand vorgeworfen, nicht entschieden genug aufzuräumen in seinem Geschäftsfeld[…]. [Süddeutsche Zeitung, 08.02.2014]
So ist nur hinter vorgehaltener Hand zu erfahren, dass schon seit Monaten die Stimmung im Unternehmen angespannt war und man ahnte, dass »etwas kommen würde«. [Südkurier, 30.11.2012]
Welche guten Vorsätze sie für das kommende Jahr haben? »Weniger Alkohol trinken«, raunt ein älterer Herr beim Vorbeigehen hinter vorgehaltener Hand zu. »Aber jetzt gehe ich erstmal in die Kneipe.« [Saarbrücker Zeitung, 29.12.2007]
In der Zwischenzeit wird auch (noch) hinter vorgehaltener Hand über deutliche Einschränkungen bei städtischen Leistungen diskutiert. Finster sieht es im Bereich der Investitionen aus. Neue Projekte sollen im nächsten Jahr kaum mehr angegangen werden. [Südkurier, 29.10.2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
inoffiziell · nicht amtlich · nicht autorisiert · nicht für die (Augen / Ohren der) Öffentlichkeit bestimmt · nicht öffentlich  ●  hinter verschlossenen Türen  fig. · hinter vorgehaltener Hand  fig. · unter der Hand  fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
(möglichst) unauffällig · heimlich · heimlich, still und leise · im Geheimen · im Stillen · im Verborgenen · in aller Stille · insgeheim · ohne dass jemand das mitbekommt · stillschweigend · unbemerkt · unbeobachtet · verborgen · verdeckt · versteckt · verstohlen  ●  hinter vorgehaltener Hand  fig. · im Hintergrund  fig. · in den Hinterzimmern  fig. · unter der Hand  fig. · unterm Tisch  fig. · bei Nacht und Nebel  ugs., fig. · klammheimlich  ugs. · stickum  ugs. · stieke  ugs., veraltend, berlinerisch · stiekum  ugs. · still und leise  ugs. · ungesehen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Stimme dämpfen · (jemandem etwas) ins Ohr sagen · (jemandem etwas) zuflüstern · (jemandem etwas) zuraunen · hauchen · hinter vorgehaltener Hand (zuflüstern o.ä.) · leise sprechen · mit tonloser Stimme (sagen o.ä.) · munkeln · murmeln · raunen · säuseln · tonlos (sprechen o.ä.) · tuscheln · wispern · zischeln  ●  (jemandem etwas) ins Ohr hauchen  auch ironisch, fig. · flüstern  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„hinter vorgehaltener Hand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinter%20vorgehaltener%20Hand>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinter verschlossenen Türen
hinter Schloss und Riegel sitzen
hinter Schloss und Riegel sein
hinter Schloss und Riegel liegen
hinter Schloss und Riegel kommen
hinter-
Hinterabsicht
Hinterachsantrieb
Hinterachse
Hinterachsenantrieb