hinterherhinken

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghin-ter-her-hin-ken
Wortzerlegunghinterher-hinken

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. jmdm., einer Sache hinkend folgen
  2. 2. [umgangssprachlich] in der Entwicklung zurückbleiben
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
jmdm., einer Sache hinkend folgen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiel:
der Verwundete musste hinterherhinken
2.
umgangssprachlich in der Entwicklung zurückbleiben
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
dieser Schüler hinkt der Klasse in seinen Leistungen hinterher
wenn dieser Betrieb sich nicht anstrengt, wird er bald hinter dem internationalen Stand hinterherhinken

Thesaurus

Synonymgruppe
(den) Anschluss verlieren · (den) Anschluss verpassen · abgehängt werden · ↗absteigen · an Boden verlieren · in Rückstand geraten · ins Hintertreffen geraten · ↗nachlassen · nicht Schritt halten (können) · nicht hinterherkommen · nicht mitkommen · nicht nachkommen · ↗zurückbleiben · ↗zurückfallen  ●  hinterherhinken  fig. · nicht mithalten (können)  Hauptform · (ganz schön) alt aussehen  ugs., salopp, fig. · ↗abbleiben  ugs. · auf der Strecke bleiben  ugs. · blass vor Neid werden  ugs., fig.
Assoziationen
  • Nachholbedarf · ↗Rückstand  ●  ↗Aufholbedarf  österr.
  • (jemandem etwas) nicht streitig machen (können) · (jemandem) deutlich unterlegen sein · nicht herankommen an (jemanden)  ●  (jemandem) nicht das Wasser reichen können  fig.
  • Nachzügler  ●  ↗Bummelant  ugs. · ↗Bummler  ugs. · Zu-spät-Kommer  ugs.
  • (die Gruppe wieder) einholen · ↗aufschließen
  • benachteiligt werden · das Nachsehen haben · ins Hintertreffen geraten · leer ausgehen · nicht berücksichtigt werden (verhüllend) · nichts abbekommen · schauen (können) wo man bleibt · sehen (können) wo man bleibt  ●  durch den Rost fallen  fig. · durchs Gitter fallen  fig. · (einfach) Pech gehabt haben  ugs. · gekniffen sein  ugs., fig. · hinten rüber fallen  ugs., fig. · in die Röhre gucken  ugs., fig. · in die Röhre schauen  ugs., fig. · zu kurz kommen  ugs. · zusehen (können) wo man bleibt  ugs.

Typische Verbindungen zu ›hinterherhinken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinterherhinken‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinterherhinken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Investoren, die ihr Geld im vergangenen Jahr erst einmal in sicheren Anlagen geparkt hatten, hinken besonders hinterher.
Die Zeit, 31.08.2009, Nr. 35
Doch die Praxis hinkt dieser Erkenntnis nur allzu oft hinterher.
Die Welt, 22.10.2003
Die Arbeiten hinken ein Jahr hinterher, jetzt soll sogar um 5 Jahre verschoben werden.
Bild, 18.05.2000
Auch an dieser Stelle hinken die neuen Länder den Erwartungen allerdings hinterher.
Der Tagesspiegel, 15.04.1998
Das Drumherum entwickelt sich bestens, die sportliche Leistung hinkt hinterher.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.1994
Zitationshilfe
„hinterherhinken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinterherhinken>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinterhergehen
hinterherfahren
hinterhereilen
hinterherdammeln
hinterherblicken
hinterherhumpeln
hinterherjagen
hinterherkeuchen
hinterherkleckern
hinterherkommen