Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hintun

Grammatik Verb (nur mit »wo«, »da«, »hier«, »dort« üblich)
Aussprache 
Worttrennung hin-tun
Wortzerlegung hin tun
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich etw. an einen bestimmten Ort tun
Beispiele:
wo soll ich das Geld hintun?
wo hast du die Schere hingetan?

Typische Verbindungen zu ›hintun‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hintun‹.

Zitationshilfe
„hintun“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hintun>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hintrudeln
hintrotten
hintreten
hintreiben
hintransportieren
hintupfen
hintuschen
hintüber-
hintüberbeugen
hintüberbiegen