hinunterbewegen

Worttrennunghi-nun-ter-be-we-gen · hin-un-ter-be-we-gen
Wortzerlegunghinunter-bewegen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
nach (dort) unten bewegen
2.
sich nach (dort) unten bewegen, begeben
Zitationshilfe
„hinunterbewegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterbewegen>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinunterbeugen
hinunterbemühen
hinunterbegleiten
hinunterbegeben
hinunterbefördern
hinunterbitten
hinunterblicken
hinunterbringen
hinunterdrücken
hinunterdürfen