hinunterbringen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hi-nun-ter-brin-gen · hin-un-ter-brin-gen
Wortzerlegung  hinunter- bringen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw., jmdn. nach dort unten bringen
  2. 2. [umgangssprachlich] etw. schlucken (können)
eWDG

Bedeutungen

1.
etw., jmdn. nach dort unten bringen
Beispiele:
wir konnten den schweren Schrank nicht allein hinunterbringen
Fanny brachte sie [die beiden Männer] hinunter (= begleitete sie nach unten) [ BrechtDreigroschenroman229]
2.
umgangssprachlich etw. schlucken (können)
Beispiele:
sie brachte keinen Bissen hinunter
Karl ... konnte keinen Schluck der goldfarbigen Suppe hinunterbringen [ KafkaAmerika80]

Typische Verbindungen zu ›hinunterbringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinunterbringen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinunterbringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt bringt er nichts mehr hinunter und nichts mehr zuwege.
Die Zeit, 29.07.1999, Nr. 31
Der Justizrat brachte sie hinunter, durch den Garten zur Straße.
Ewers, Hanns Heinz: Alraune, München: Herbig 1973 [1911], S. 18
Karl und Ludwig bringen nachher den Tisch von nebenan hinunter.
Kreuder, Ernst: Die Gesellschaft vom Dachboden, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1978 [1946], S. 175
Schon zu Beginn unseres Lebens in der neuen Wohnung begann meine Mutter, "unordentlich" zu werden, denn sie fing an, den Müll nicht hinunterzubringen.
Bild, 06.09.2000
Noch die offenkundigste Sauerei läßt sich auf den Rang einer Menschheitsfrage hinunterbringen - und totschlagen.
o. A.: ALTERNATIVE - WOVON UND WOZU? In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Zitationshilfe
„hinunterbringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterbringen>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinunterblicken
hinunterbitten
hinunterbewegen
hinunterbeugen
hinunterbemühen
hinunterdrücken
hinunterdürfen
hinuntereilen
hinunterfahren
hinunterfallen