Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinunterfegen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nun-ter-fe-gen · hin-un-ter-fe-gen
Wortzerlegung hinunter- fegen

Verwendungsbeispiele für ›hinunterfegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich mag es, wenn der Wind mich hinter einem nassen und menschenleeren Sandstrand von der Uferpromenade oder einem Pier hinunterfegen will. [Süddeutsche Zeitung, 22.09.2004]
Zitationshilfe
„hinunterfegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterfegen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinunterfallen
hinunterfahren
hinuntereilen
hinunterdürfen
hinunterdrücken
hinunterfliegen
hinunterfließen
hinunterführen
hinuntergehen
hinuntergelangen