hinunterfegen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nun-ter-fe-gen · hin-un-ter-fe-gen
Wortzerlegung hinunter-fegen

Typische Verbindungen zu ›hinunterfegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinunterfegen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinunterfegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich mag es, wenn der Wind mich hinter einem nassen und menschenleeren Sandstrand von der Uferpromenade oder einem Pier hinunterfegen will.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.2004
Die Jugend, die längst lieber auf trendigen Snowboards die Pisten hinunterfegt, haben die Skihersteller bereits verloren.
Die Zeit, 17.02.1997, Nr. 07
Zitationshilfe
„hinunterfegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterfegen>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinunterfallen
hinunterfahren
hinuntereilen
hinunterdürfen
hinunterdrücken
hinunterfliegen
hinunterfließen
hinunterführen
hinuntergehen
hinuntergelangen