hinunterrieseln

GrammatikVerb · rieselt hinunter, rieselte hinunter, ist hinuntergerieselt
Worttrennunghi-nun-ter-rie-seln · hin-un-ter-rie-seln
Wortzerlegunghinunter-rieseln
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

etw. rieselt hinunternach (dort) unten rieseln
Beispiele:
Es war naßkalt, das Wasser rieselte die Felsen hinunter und sprang über den Weg. [Die Welt, 04.05.2018]
Ein perfekter Zeitpunkt für den enttäuschten Bruder, […] die Krümel aufzupicken, die vom Tisch der Schwester […] hinunterrieseln. [Welt am Sonntag, 03.08.2008, Nr. 31]
Sie kletterte mühselig den schiefen Fußboden hinauf und fegte drauflos, daß der Staub wirbelte. Wenn sie ungefähr in der Mitte angelangt war, rieselte der Kehricht wieder hinunter, und sie mußte von neuem beginnen. [Jansson, Tove: Das grosse Muminbuch. Zürich, Köln, 1978]
Aber es war eine Lust zu sehen, wie die Eissplitter bei jedem Schlag glitzernd in die Luft spritzten, und zu hören, wie sie leise über den Firnhang hinunterrieselten. [Jahrbuch des Schweizer Alpen-Clubs. Schweizer Alpen-Club, Zürich 1970]
In verschiedenen Höhen des Cylinders befinden sich durchlöcherte Scheidewände, so dass das Wasser nicht direct an den Wänden hinunterrieseln kann. [Elektrotechnik.Fortschritte der angewandten Elektrochemie. In: Dinglers Polytechnisches Journal (Hg. A. Hollenberg), Jg. 1898/310, S. 213-220. Stuttgart, 1898]
Quelle: DWDS, 2019
Phrasem:
etw. [ein Frösteln o. Ä.] rieselt jmdm. den Rücken hinunter (= jmd. erlebt einen Schauer der (wohligen) Erregung, ein heftiges, körperlich empfundenes Gefühl)
Beispiele:
Vladimir Nabokov pflegte als Merkmal guter Literatur den »frisson« zu bezeichnen, eine Art Frösteln, das bei entsprechender Sachlage unweigerlich den geneigten Leserrücken hinunterriesle. [Neue Zürcher Zeitung, 02.10.2009]
Danach verdanken wir den Schauer des Erhabenen, der uns bei den Lieblingsstellen wohlig den Rücken hinunterrieselt, einem Selbstbelohnungsmechanismus unseres Gehirns, der im limbischen System einen musikalischen Rausch auslöst […]. [Neue Zürcher Zeitung, 07.04.2002]
Schön, wenn einer/einem beim Zeitunglesen eine Gänsehaut den Rücken hinunterrieselt und die Härchen sich aufstellen, als wäre es die Lieblingsstelle im immer wieder gelesenen Lieblingsroman! [die tageszeitung, 16.09.1992]

Typische Verbindungen
computergeneriert

rieseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinunterrieseln‹.

Zitationshilfe
„hinunterrieseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterrieseln>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinunterreiten
hinunterreißen
hinunterreichen
hinunterrasen
hinunterpurzeln
hinunterrinnen
hinunterrodeln
hinunterrollen
hinunterrufen
hinuntersausen