Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinunterschaffen

Grammatik Verb
Worttrennung hi-nun-ter-schaf-fen · hin-un-ter-schaf-fen
Wortzerlegung hinunter- schaffen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

nach (dort) unten schaffen

Verwendungsbeispiele für ›hinunterschaffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schmid fuhr mit dem Wagen hin unter, Kohlen holen, in Wirklichkeit aber unter den leeren Säcken Benzin hinunterschaffend. [Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 222]
Mechanisch‑biologische Verfahren ("Kalte Rotten") schaffen es selbst unter günstigsten Bedingungen nur auf 17 Prozent Organik hinunter. [Der Tagesspiegel, 09.02.2000]
Der Quichua Indianer schafft große Blöcke Eis von den Schneefeldern des Chimborazo hinunter auf den Mercado San Alfonso – Woche für Woche, Jahr für Jahr. [Der Tagesspiegel, 20.07.2001]
Ohne fremde Hilfe schafft es Heike Clauss (33) mit ihrem Söhnchen Leonard (17 Monate) an der Osterstraße nicht in die U‑Bahn hinunter [Bild, 13.09.2001]
Früher hätte man die Milch niemals hinunterschaffen können. [Süddeutsche Zeitung, 25.08.2000]
Zitationshilfe
„hinunterschaffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterschaffen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinuntersausen
hinunterrufen
hinunterrollen
hinunterrodeln
hinunterrinnen
hinunterschalten
hinunterschauen
hinunterschicken
hinunterschieben
hinunterschießen