hinunterschaffen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nun-ter-schaf-fen · hin-un-ter-schaf-fen
Wortzerlegunghinunter-schaffen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach (dort) unten schaffen

Verwendungsbeispiele für ›hinunterschaffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schmid fuhr mit dem Wagen hin unter, Kohlen holen, in Wirklichkeit aber unter den leeren Säcken Benzin hinunterschaffend.
Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 222
Mechanisch-biologische Verfahren ("Kalte Rotten") schaffen es selbst unter günstigsten Bedingungen nur auf 17 Prozent Organik hinunter.
Der Tagesspiegel, 09.02.2000
Ohne fremde Hilfe schafft es Heike Clauss (33) mit ihrem Söhnchen Leonard (17 Monate) an der Osterstraße nicht in die U-Bahn hinunter
Bild, 13.09.2001
Früher hätte man die Milch niemals hinunterschaffen können.
Süddeutsche Zeitung, 25.08.2000
Zitationshilfe
„hinunterschaffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterschaffen>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinuntersausen
hinunterrufen
hinunterrollen
hinunterrodeln
hinunterrinnen
hinunterschalten
hinunterschauen
hinunterschicken
hinunterschieben
hinunterschießen