hinuntertragen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nun-ter-tra-gen · hin-un-ter-tra-gen
Wortzerlegunghinunter-tragen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach (dort) unten tragen

Typische Verbindungen zu ›hinuntertragen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinuntertragen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinuntertragen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einer der Männer trägt das weinende Mädchen triumphierend hinunter zur Straße und zum Arzt.
Der Tagesspiegel, 18.08.1999
Auf einmal weiß er, daß es ihn gleich weit hinuntertragen wird.
Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52
Sie mußten die Tür seines Zimmers aufbrechen und ihn auf den Armen ins Auto hinuntertragen.
Gitermann, Valentin: Die Russische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 6612
Er zog seine Jacke an, band den Müllsack zu und trug ihn hinunter.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 104
Anton L. zog den Reißverschluß zu und trug das Tier hinunter zum Auto.
Rosendorfer, Herbert: Großes Solo für Anton, Zürich: Diogenes 2000 [1976], S. 127
Zitationshilfe
„hinuntertragen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinuntertragen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinuntertauchen
hinunterstürzen
hinunterstoßen
hinunterstolpern
hinunterstiefeln
hinuntertransformieren
hinuntertreiben
hinuntertrinken
hinunterwagen
hinunterwerfen