hinunterwagen

GrammatikVerb
Worttrennunghi-nun-ter-wa-gen · hin-un-ter-wa-gen
Wortzerlegunghinunter-wagen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich nach (dort) unten wagen

Typische Verbindungen zu ›hinunterwagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinunterwagen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinunterwagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Polizeistation könne sich niemand hinunterwagen, von dort werde keiner zurückkehren.
Die Zeit, 07.07.1999, Nr. 27
In Wirklichkeit hat dieser vorsichtige Mensch sich nicht in den Keller hinuntergewagt.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1997
Kein Rollstuhlfahrer würde sich eine steile Rampe hinunterwagen, wenn es riskant wäre, meint der Bregenzer.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.1996
Zitationshilfe
„hinunterwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinunterwagen>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinuntertrinken
hinuntertreiben
hinuntertransformieren
hinuntertragen
hinuntertauchen
hinunterwerfen
hinunterwürgen
hinunterzeigen
hinunterziehen
hinunterzwingen