hinwegbewegen

GrammatikVerb
Worttrennunghin-weg-be-we-gen
Wortzerlegunghinweg-bewegen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich über jmdn., etw. hinüberbewegen und ihn, es hinter sich lassen

Typische Verbindungen zu ›hinwegbewegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinwegbewegen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinwegbewegen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber es weist auch auf die Aussicht hin, uns über diese schwierige Geschichte hinwegzubewegen.
Die Zeit, 28.09.2013 (online)
Sie bewegten sich über die Skyline hinweg, sie befanden sich über allem.
Der Tagesspiegel, 14.09.2001
Außerdem bewegten sich innerhalb der Dritten Welt 80 Millionen Menschen über staatliche Grenzen hinweg.
Süddeutsche Zeitung, 13.02.1999
Die Daten zur Blutzuckerkonzentration können ausgelesen werden, indem ein kleiner Detektor über den implantierten Sensor hinwegbewegt wird.
Die Welt, 01.07.2004
Sinclairs literarische Technik konstituiert der Form nach einen Klassengegensatz, einen Widerspruch, der aber nicht zu seiner revolutionären Aufhebung hinwegbewegt werden soll.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„hinwegbewegen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegbewegen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegbegeben
hinweg-
Hinweg
hinwärts
hinwandern
hinwegblicken
hinwegbrausen
hinwegbringen
hinwegdenken
hinwegdisputieren