Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinwegdenken

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hin-weg-den-ken
Wortzerlegung hinweg- denken
eWDG

Bedeutung

gehoben sich [Dativ] jmdn., etw. nicht hinwegdenken könnensich nicht vorstellen können, dass jmd., etw. fehlt
Beispiele:
ich kann ihn mir aus diesem Kreis gar nicht mehr hinwegdenken
der elektrische Rasierapparat ist heute nicht mehr hinwegzudenken

Verwendungsbeispiele für ›hinwegdenken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur wenn wir bereit sind, über unsere engen persönlichen Interessen hinwegzudenken, dürfen wir hoffen, die Wahrheit über uns selbst zu finden. [konkret, 1983]
Da ist noch eine andere Stimme, über die sie nicht hinwegdenken können. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1998]
Ihm geht es auch nicht darum, Brutalitäten der Politik des Dritten Reiches geschichtsbeschönigend hinwegzudenken. [konkret, 1988]
Über die Schwierigkeiten, die den Menschen heute begegnen, sollte man lernen hinwegzudenken. [Die Zeit, 13.09.2012 (online)]
Früher waren Schwefeldioxid oder Ruß nicht hinwegzudenken, heute ist es Lärm. [Die Zeit, 13.08.2001, Nr. 33]
Zitationshilfe
„hinwegdenken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegdenken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegbringen
hinwegbrausen
hinwegblicken
hinwegbewegen
hinwegbegeben
hinwegdisputieren
hinwegeilen
hinwegfallen
hinwegfegen
hinweggehen