hinweghelfen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghin-weg-hel-fen
Wortzerlegunghinweg-helfen
eWDG, 1969

Bedeutung

jmdm. über etw. hinweghelfenjmdm. helfen, Schwierigkeiten zu überwinden
Beispiel:
das Kind hat ihr über allen Kummer hinweggeholfen

Typische Verbindungen zu ›hinweghelfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinweghelfen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinweghelfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Jahre ihres Leidens - oft halfen die Texte der Oma dem Mädchen darüber hinweg.
Bild, 07.03.2001
Und wo der pädagogische Eros erlahmt, hilft die Musik über die Not hinweg.
Der Tagesspiegel, 10.01.1999
Früher konntest Du mal anrufen, das half mir über vieles hinweg.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 14.02.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Ich war nie im Orient, aber die Intuition half mir auch darüber hinweg.
Goldmark, Karl: Erinnerungen aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 29196
Das tut gut und hilft über manche schwache Stunde hinweg.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind – Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 26
Zitationshilfe
„hinweghelfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinweghelfen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegheben
hinweggehen
hinwegfegen
hinwegfallen
hinwegeilen
hinweghören
hinwegkommen
hinwegkönnen
hinweglesen
hinwegleugnen