hinwegreden

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghin-weg-re-den (computergeneriert)
Wortzerlegunghinweg-reden
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
über etw. hinwegredenetw. beim Reden unbeachtet lassen
Beispiele:
er redete über die Tatsachen hinweg
über die Köpfe hinwegreden (= beim Reden das Verständnis der Zuhörer unbeachtet lassen)
2.
etw. hinwegredenetw. durch Reden ungeschehen zu machen suchen
Beispiel:
die Tatsachen lassen sich nicht hinwegreden
Zitationshilfe
„hinwegreden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegreden>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegrasen
hinwegraffen
hinwegpusten
hinwegpuffen
hinwegmogeln
hinwegretten
hinwegschauen
hinwegschreiten
hinwegsehen
hinwegsetzen