hinwegsehen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunghin-weg-se-hen
Wortzerlegunghinweg-sehen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
über jmdn., etw. sehen, seinen Blick gehen lassen
2.
jmdn., etw. anscheinend nicht sehen
3.
etw. in den Situations- oder Gedankenzusammenhang Gehörendes (ausdrücklich) unbeachtet u. unbewertet lassen

Thesaurus

Synonymgruppe
hinwegschauen · hinwegsehen
Assoziationen
  • (sich) nicht kümmern um · (sich) taub stellen · achtlos vorbeigehen an · ↗ausblenden · außen vor lassen · außer Acht lassen · außer Betracht lassen · nicht beachten · nicht berücksichtigen · nicht in Betracht ziehen · nicht in seine Überlegungen einbeziehen · nichts hören wollen (von) · nichts wissen wollen (von) · unberücksichtigt lassen  ●  (sich) nicht scheren um  veraltend · etwas an sich abperlen lassen  sprichwörtlich · ↗ignorieren  Hauptform · (sich) nicht kehren an (Dat.)  geh., fig. · auf d(ies)em Ohr ist er taub  ugs., fig., Spruch · ↗beiseite lassen  ugs. · einfach nicht zuhören  ugs. · in den Wind schlagen  ugs. · links liegen lassen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›hinwegsehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinwegsehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinwegsehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angesichts des günstigen Preises kann man über dieses Problem vielleicht hinwegsehen.
C't, 2001, Nr. 19
Sie sitzt mitten auf seiner Nase, und er sieht über sie hinweg.
Der Tagesspiegel, 09.06.1998
Aber wenn auch die anderen alle darüber hinwegsehen konnten, ich konnte es nicht.
Braun, Lily: Memoiren einer Sozialistin. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 1928
Immer wird man daher bei der Wertung eines Künstlers über eine große Anzahl gleichgültiger und schwacher Werke hinwegsehen müssen.
Beenken, Hermann: Das Neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst, München: Bruckmann 1944, S. 209
Wir traten auf die Straße, konnten bequem über die kleingewachsenen Menschen hinwegsehen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1926. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1926], S. 23
Zitationshilfe
„hinwegsehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegsehen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegschreiten
hinwegschauen
hinwegretten
hinwegreden
hinwegrasen
hinwegsetzen
hinwegspringen
hinwegspülen
hinwegstreichen
hinwegtäuschen