Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinwegspringen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-weg-sprin-gen
Wortzerlegung hinweg- springen

Verwendungsbeispiele für ›hinwegspringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sprang leicht über sie hinweg und verlor den Stock dabei. [Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 121]
Die Information springt über die Wand aus Kameramännern hinweg zu den anderen Journalisten. [Süddeutsche Zeitung, 01.09.2001]
Der Kulturbetrieb, für den diese Stücke geschrieben sind, springt auch über diese Frage souverän hinweg. [Die Welt, 08.03.2003]
Mein fünfzehnjähriger Vetter und ich sprangen jedoch kunstvoll über das Tuch hinweg. [Die Zeit, 25.02.1999, Nr. 9]
Der Kopf schlenkerte und sprang wie ein Ball über die Hindernisse hinweg. [Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 218]
Zitationshilfe
„hinwegspringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegspringen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegsetzen
hinwegsehen
hinwegschreiten
hinwegschauen
hinwegretten
hinwegspülen
hinwegstreichen
hinwegtrösten
hinwegtäuschen
hinwegwenden