hinwegspringen

GrammatikVerb
Worttrennunghin-weg-sprin-gen
Wortzerlegunghinweg-springen

Typische Verbindungen zu ›hinwegspringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinwegspringen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinwegspringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sprang leicht über sie hinweg und verlor den Stock dabei.
Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 121
Der Kulturbetrieb, für den diese Stücke geschrieben sind, springt auch über diese Frage souverän hinweg.
Die Welt, 08.03.2003
Die Information springt über die Wand aus Kameramännern hinweg zu den anderen Journalisten.
Süddeutsche Zeitung, 01.09.2001
Der Kopf schlenkerte und sprang wie ein Ball über die Hindernisse hinweg.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 218
Ein Riesendelphin hatte sich gerade steil hinter dem Major erhoben, sprang elegant über ihn hinweg und deckte ihn mit einer kleinen Sintflut zu.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 172
Zitationshilfe
„hinwegspringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinwegspringen>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinwegsetzen
hinwegsehen
hinwegschreiten
hinwegschauen
hinwegretten
hinwegspülen
hinwegstreichen
hinwegtäuschen
hinwegtrösten
hinwegwenden