hinzufinden

Worttrennunghin-zu-fin-den
Wortzerlegunghinzu-finden
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten dazukommen; hinzukommend sich einstellen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In jüngerer Zeit erst fanden sich die Architekturklassen und einige Werkklassen hinzu.
Die Zeit, 08.06.1950, Nr. 23
Seit sich zu meiner Angina Evas Zustand hinzugefunden hat, nehme ich die akademische Frage nicht mehr so wichtig.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1946. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1946], S. 323
Aber einmal hatte sie meinen Geldbeutel revidiert, und als ich ihn wieder vornahm, sah ich ein Zwanzigmarkstück darin, das sich stillschweigends hinzugefunden hatte.
Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 792
Zitationshilfe
„hinzufinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzufinden>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzuerwerben
hinzuerfinden
hinzueilen
hinzudichten
hinzudenken
hinzufügen
Hinzufügung
hinzugeben
hinzugehören
hinzugesellen