Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinzugeben

Grammatik Verb
Worttrennung hin-zu-ge-ben
Wortzerlegung hinzu- geben
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben
1.
dazugeben
2.
hineingeben, -mischen

Thesaurus

Synonymgruppe
addieren · dazugeben · hinzugeben · zugeben
Synonymgruppe
beifügen · dazugeben · hinzufügen · hinzugeben · hinzutun · noch dazutun · noch hineingeben · noch hineintun · zugeben · zusetzen

Verwendungsbeispiele für ›hinzugeben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bahn gibt aus eigenen Mitteln 500 Millionen Euro jährlich hinzu. [Die Zeit, 10.01.2011 (online)]
Man kennt sie nicht genau, gibt aber trotzdem Salz hinzu. [Die Zeit, 17.02.2003, Nr. 07]
Der Bund gibt für vier Jahre jeweils weitere 470 Millionen Mark hinzu. [Süddeutsche Zeitung, 29.05.1995]
Dann gibt man die geschmorten und zerdrückten Auberginen und die Pilze hinzu. [Die Welt, 10.04.1999]
Halte dabei das Bandmaß locker um die dickste Stelle und gib dann noch 4 cm hinzu. [Frost, Margarete: Aus bunten Fäden, Leipzig: Verl. für die Frau 1986, S. 74]
Zitationshilfe
„hinzugeben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzugeben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzufügen
hinzufinden
hinzuerwerben
hinzuerfinden
hinzueilen
hinzugehören
hinzugesellen
hinzugewinnen
hinzukaufen
hinzukommen