Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinzuspringen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-zu-sprin-gen
Wortzerlegung hinzu- springen

Verwendungsbeispiele für ›hinzuspringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sprang hinzu, hob das Messer auf und wollte es zuklappen. [Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 83]
Dann müssen sie hinzuspringen und eingreifen oder abstellen, denn das Band läuft und läuft und läuft. [Die Zeit, 03.10.1980, Nr. 41]
Eine blonde Frau springt schreiend hinzu, das Kind steht verstört in der Tür. [Die Welt, 30.07.2005]
Er sprang hinzu, faßte einen an der Arbeitsbluse und half ihm herauf. [Die Zeit, 24.07.1952, Nr. 30]
Da Friedel nicht hinzusprang, schien das zum Stück zu gehören. [Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 245]
Zitationshilfe
„hinzuspringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzuspringen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzusetzen
hinzurechnen
hinzunehmen
hinzulernen
hinzulegen
hinzustoßen
hinzutreten
hinzutun
hinzuverdienen
hinzuwählen