Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hinzustoßen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-zu-sto-ßen
Wortzerlegung hinzu- stoßen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben zu jmdm. stoßen, (hin)gelangen und sich anschließen

Thesaurus

Synonymgruppe
(in etwas) Einzug halten · (sich) einfinden · (sich) nähern · ankommen · dazu kommen · dazu stoßen · eintreffen · erreichen · erscheinen · herkommen · hinzustoßen · kommen · nahen  ●  (sich) blicken lassen  ugs. · antraben  ugs., salopp · auf der Bildfläche erscheinen  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›hinzustoßen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein paar Männer stoßen hinzu, die sich durch die Wälder gerettet haben. [Die Zeit, 02.12.2002, Nr. 48]
In der Nacht stießen auch die zurückgekehrten Spieler zur Party hinzu. [Süddeutsche Zeitung, 16.09.1999]
Wer hinzustößt, stöhnt erstmal auf und bringt, soweit vorhanden, das Handy zum Einsatz. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.2002]
Von den 20 zur RAF hinzugestoßenen Aktivisten sind acht Frauen. [Die Zeit, 18.10.1974, Nr. 43]
Zuerst tummelten sich in diesem Feld vorwiegend eingetragene Vereine, inzwischen stoßen aber auch immer mehr kommerzielle Anbieter hinzu. [C't, 1994, Nr. 10]
Zitationshilfe
„hinzustoßen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzusto%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzuspringen
hinzusetzen
hinzurechnen
hinzunehmen
hinzulernen
hinzutreten
hinzutun
hinzuverdienen
hinzuwählen
hinzuzahlen