Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

hinzuverdienen

Grammatik Verb · verdient hinzu, verdiente hinzu, hat hinzuverdient
Worttrennung hin-zu-ver-die-nen
Wortzerlegung hinzu- verdienen
Wortbildung  mit ›hinzuverdienen‹ als Grundform: Hinzuverdienst
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

jmd. verdient etw. hinzu
Synonym zu dazuverdienen
Beispiele:
Irgendwann kam er auf die Idee, über den Verkauf von alten Büchern auf Ebay etwas hinzuzuverdienen. Das Geschäft lief so gut, dass er beschloss, sich mit dem Ankauf und Verkauf von gebrauchten Medien selbstständig zu machen. [Die Welt, 28.04.2012]
Viele der eher finanzschwachen Rucksacktouristen verdienen sich auf ihrer Australien‑Reise etwas Geld beispielsweise als Erntehelfer in der Landwirtschaft hinzu. [Der Spiegel, 28.11.2016 (online)]
Nach der bisherigen Rechtslage sei der Anreiz für Sozialhilfeempfänger, sich etwas hinzuzuverdienen, gering, weil alle Zuverdienste zu 100 Prozent auf die Sozialhilfe angerechnet werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.04.2003]
Je weniger Mittel der Student für seinen Lebensunterhalt hat, desto mehr ist er gezwungen hinzuzuverdienen, und zwar auf Kosten des Studiums. [Süddeutsche Zeitung, 04.02.1994]
Bislang ist es möglich, daß neben einer Rente wegen Berufsunfähigkeit unbegrenzt hinzuverdient werden kann. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.08.1995]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Nebentätigkeit ausüben · (sein) Gehalt aufbessern · (seine) Einkünfte aufstocken (mit) · (sich etwas) dazuverdienen · (sich etwas) hinzuverdienen · Nebeneinkünfte haben · zusätzliche Einkünfte haben · über eine zusätzliche Einnahmequelle verfügen  ●  (ein) zweites Einkommen haben  variabel · (einen) Zweitjob haben  ugs. · (sich) ein paar Euro nebenbei verdienen  ugs. · (sich) was dazuverdienen  ugs. · (sich) was nebenbei verdienen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hinzuverdienen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinzuverdienen‹.

Zitationshilfe
„hinzuverdienen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzuverdienen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzutun
hinzutreten
hinzustoßen
hinzuspringen
hinzusetzen
hinzuwählen
hinzuzahlen
hinzuziehen
hinzuzählen
hinzählen