Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hinzuzählen

Grammatik Verb
Worttrennung hin-zu-zäh-len
Wortzerlegung hinzu- zählen

Verwendungsbeispiele für ›hinzuzählen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann zählt man lieber einige Patienten zu viel hinzu als einen zu übersehen. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.2003]
Zur Anzahl der ganzen Stunden dieser Uhrzeit zählen Sie die Anzahl der ganzen Minuten hinzu. [Süddeutsche Zeitung, 27.07.2001]
Wir zählen die sozialen Menschenrechte zu den Grundrechten hinzu, doch deswegen darf die Freiheit nicht zum zweitrangigen Wert werden. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.1999]
Von außen gesehen erscheinen beide Blöcke geschlossener, als sie sind, werden Personen hinzugezählt, die entsetzt wären, wüßten sie von solchen Zuordnungen. [Der Spiegel, 25.01.1982]
Also werden zu seinen 12000 Mark dreimal 3000 Mark hinzugezählt, das sind 21000 Mark. [Die Zeit, 26.03.1971, Nr. 13]
Zitationshilfe
„hinzuzählen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzuz%C3%A4hlen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzuziehen
hinzuzahlen
hinzuwählen
hinzuverdienen
hinzutun
hinzählen
hinzögern
hinüber
hinüber-
hinüberbegeben