hinzuziehen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung hin-zu-zie-hen
Wortzerlegung hinzu- ziehen
Wortbildung  mit ›hinzuziehen‹ als Erstglied: Hinzuziehung
eWDG

Bedeutung

jmdn. zusätzlich um ein Urteil bitten, zu einem Gutachten veranlassen
Beispiele:
einen Sachverständigen hinzuziehen
mehrere Ärzte, Experten waren hinzugezogen worden

Thesaurus

Synonymgruppe
(mit) einbeziehen · dazuholen · einschalten · hinzubemühen · hinzubitten · hinzuziehen · konsultieren · miteinbeziehen · zu Rate ziehen  ●  beiziehen  süddt. · (mit) ins Boot holen  ugs., fig. · (mit) ins Boot nehmen  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hinzuziehen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hinzuziehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hinzuziehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem Fall ist es vielleicht sinnvoll, professionelle Hilfe hinzuzuziehen. [Die Zeit, 03.05.2010, Nr. 18]
Sie liefern sich nicht aus, sie ziehen uns zu ihrem Fall hinzu. [Die Zeit, 14.05.2001, Nr. 20]
Gelegentlich wurde nur jeweils ein hochrangiger Politiker mit hinzugezogen, und oftmals blieben die Vier unter sich. [Die Zeit, 24.06.1994, Nr. 26]
Hinzugezogen werden Fachleute aller Disziplinen, die zu der Lösung des Problems beitragen können. [Die Zeit, 11.10.1968, Nr. 41]
Meine Frau war stark erkältet, litt unter anhaltendem Husten, wir zogen den Arzt hinzu. [o. A.: Heumann-Heilmittel, o. O.: [1936], S. 91]
Zitationshilfe
„hinzuziehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hinzuziehen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hinzuzahlen
hinzuwählen
hinzuverdienen
hinzutun
hinzutreten
hinzuzählen
hinzählen
hinzögern
hinüber
hinüber-