hippelig

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghip-pe-lig (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu hibbelig

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgeregt · beunruhigt · erregt · ↗fieberhaft · ↗gereizt · ↗kribbelig · ↗nervös · ↗ruhelos · ↗schreckhaft · ↗unruhig · wie ein aufgescheuchtes Huhn  ●  ↗(ganz) durcheinander  ugs. · ↗aufgedreht  ugs. · ↗aufgekratzt  ugs. · aufgewühlt  ugs. · durch den Wind  ugs., fig. · ↗fickerig  ugs., norddeutsch · ↗fickrig  ugs., norddeutsch · ↗hibbelig  ugs., regional · hippelig  ugs., regional · ↗kabbelig  ugs. · ↗kirre  ugs. · ↗rappelig  ugs. · ↗rapplig  ugs. · wie angestochen  ugs. · ↗zappelig  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die Musik, die sie dazu spielen, macht hippelig wie ein paar Tassen Kaffee zu viel.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.1999
Schüttler war viel zu hippelig, machte 36 unerzwungene Fehler, schlug nur 17 Winner.
Bild, 16.05.2003
Michael und Gerd zappeln nervös von einem Fuß auf den anderen, hippelig, aufgeregt.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.1996
Ich bin im wirklichen Leben sehr spritzig und hippelig, aber in der Oper suche ich statt des Feuerwerks tiefere Charaktere.
Die Welt, 05.07.2005
Christina und Verena sind hippelig wie Mädchen vor dem ersten Rendezvous.
Die Zeit, 18.06.2003, Nr. 25
Zitationshilfe
„hippelig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hippelig>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hippe
Hipparion
Hipparch
Hippanthropie
hipp, hipp, hurra
hippeln
Hippiatrie
Hippiatrik
Hippie
Hippielook