hippokratisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghip-po-kra-tisch
eWDG, 1969

Bedeutung

auf der Lehre des griechischen Arztes Hippokrates beruhend
Beispiele:
die hippokratische Medizin
jeder Arzt muss den hippokratischen Eid schwören
das hippokratische Gesicht (= Gesichtsausdruck des Sterbenden)
er hatte sich nicht getäuscht, als er damals hippokratische Züge an ihm wahrzunehmen glaubte [Feuchtw.Füchse496]

Typische Verbindungen zu ›hippokratisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hippokratisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hippokratisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Arzt habe ich den hippokratischen Eid abgelegt, den ich als Politiker nicht einfach abstreifen kann.
Die Welt, 18.10.2004
Der Hippokratische Eid gebietet dem Arzt, sein Wissen nur zur Erhaltung des Lebens anzuwenden.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 454
Daher müsse der Hippokratische Eid, Leben um jeden Preis zu bewahren oder zu verlängern, überprüft werden.
Die Zeit, 07.03.1997, Nr. 11
Ich bin froh, das erlebt zu haben, doch sehe ich heute, wie sehr alles schon hippokratisch gezeichnet war.
Die Zeit, 16.09.1977, Nr. 38
Ärzte schwören heute keinen hippokratischen Eid mehr, sondern bekommen die Berufsordnung in die Hand gedrückt.
Der Tagesspiegel, 19.09.2000
Zitationshilfe
„hippokratisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hippokratisch>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hippokratiker
Hippokamp
Hippogryph
Hippodrom
Hippocampus
Hippokrene
Hippologie
Hippomanes
Hipponakteus
Hippopotamus