Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hippokratisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hip-po-kra-tisch
eWDG

Bedeutung

auf der Lehre des griechischen Arztes Hippokrates beruhend
Beispiele:
die hippokratische Medizin
jeder Arzt muss den hippokratischen Eid schwören
das hippokratische Gesicht (= Gesichtsausdruck des Sterbenden)
er hatte sich nicht getäuscht, als er damals hippokratische Züge an ihm wahrzunehmen glaubte [ Feuchtw.Füchse496]

Typische Verbindungen zu ›hippokratisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hippokratisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›hippokratisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Hippokratische Eid gebietet dem Arzt, sein Wissen nur zur Erhaltung des Lebens anzuwenden. [Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 454]
Als Arzt habe ich den hippokratischen Eid abgelegt, den ich als Politiker nicht einfach abstreifen kann. [Die Welt, 18.10.2004]
Daher müsse der Hippokratische Eid, Leben um jeden Preis zu bewahren oder zu verlängern, überprüft werden. [Die Zeit, 07.03.1997, Nr. 11]
Ich bin froh, das erlebt zu haben, doch sehe ich heute, wie sehr alles schon hippokratisch gezeichnet war. [Die Zeit, 16.09.1977, Nr. 38]
Wie kann man erreichen, dass der hippokratische Eid eingehalten wird? [Die Zeit, 09.04.2009, Nr. 16]
Zitationshilfe
„hippokratisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hippokratisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hippo-
hippeln
hippelig
hipp-
hipp, hipp, hurra
hirngeschädigt
hirnlos
hirnorganisch
hirnrissig
hirntot