hirngeschädigt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung hirn-ge-schä-digt
Wortzerlegung  Hirn geschädigt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

einen Schaden am Hirn aufweisend

Typische Verbindungen zu ›hirngeschädigt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hirngeschädigt‹.

Verwendungsbeispiele für ›hirngeschädigt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Hamburg darf ein hirngeschädigter Chirurg trotz schwerer Ausfälle weiter operieren.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2001
Die ehemalige Polizistin ist seitdem schwerst hirngeschädigt, kann sich nicht äußern.
Bild, 07.10.2005
Geht die musiktherapeutische Arbeit mehr in heilpädagogische Richtung bei hirngeschädigten Kindern und Erwachsenen, so nimmt sie den Charakter einer kompensatorischen Pädagogik an.
Knierim, Julius: Musiktherapie. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 40347
Dadurch gelang es ihnen, im Lauf des Experiments eine Gewinn bringende Strategie zu entwickeln, während hirngeschädigte Spieler am Ende Verluste erzielt hatten.
Die Welt, 21.05.2004
Diese Veränderung der an sich möglichen Leistungen beim hirngeschädigten Menschen verdient bei der Beobachtung geschädigter Tiere besondere Beachtung.
Goldstein, Kurt: Der Aufbau des Organismus, Den Haag: Nijhoff 1934, S. 25
Zitationshilfe
„hirngeschädigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hirngesch%C3%A4digt>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hirnfurche
Hirnfunktion
Hirnforschung
Hirnforscher
Hirnfläche
Hirngespinst
Hirngewebe
Hirnhälfte
Hirnhaut
Hirnhautentzündung