hochgespannt

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghoch-ge-spannt (computergeneriert)
Wortzerlegunghoch-gespannt
Ungültige Schreibunghoch gespannt
Rechtschreibregeln§ 36 (1.5)
eWDG, 1969

Bedeutung

sehr gespannt
Beispiele:
er ist hochgespannt auf die Neuigkeit
hochgespannte (= weitgehende) Erwartungen haben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemessen an den hochgespannten Erwartungen war das ein ausgesprochen mageres Ergebnis.
Die Welt, 07.09.2005
Hochgespannte Erwartungen, die an das neue Recht gestellt werden, dürften enttäuscht werden.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 14837
Selbst wenn hochgespannte Erwartungen annähernd erfüllt werden, bleibt die Ausführung irgendwie profan.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.1996
Mit hochgespannten Erwartungen sahen die Christen vor allem im Osten der kommenden Entwicklung entgegen.
Baus, Karl: Von der Urgemeinde zur frühchristlichen Großkirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 6453
Und diese Hochspannung jagt man durch die dünnen, hochgespannten Seile.
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 122
Zitationshilfe
„hochgespannt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochgespannt>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hoch gesinnt
hoch geschwellt
hoch geschürzt
hoch geschlossen
hoch gepolstert
hoch gesteckt
hoch gestellt
hoch gestimmt
hoch gestochen
hoch gewachsen