hoch-

GrammatikAffix
Worttrennunghoch-
Grundformhoch
Wortbildung mit ›hoch-‹ als Erstglied: ↗Hocharistokratie · ↗Hochblüte · ↗Hochfinanz · ↗Hochgotik · ↗Hochjagd · ↗Hochklassik · ↗Hochkommissar · ↗Hochmittelalter · ↗Hochphase · ↗Hochromanik · ↗Hochromantik · ↗Hochstift · ↗Hochtechnologie · ↗hochachten · ↗hochadelig · ↗hochadlig · ↗hochaktiv · ↗hochaktuell · ↗hochangereichert · ↗hochangesehen · ↗hochansehnlich · ↗hochanständig · ↗hocharbeiten · ↗hochartifiziell · ↗hochauflösend · ↗hochbedeutend · ↗hochbedeutsam · ↗hochbefriedigt · ↗hochbefähigt · ↗hochbegabt · ↗hochbeglückt · ↗hochbegnadet · ↗hochbejahrt · ↗hochbelastet · ↗hochbepackt · ↗hochberühmt · ↗hochbeschlagen · ↗hochbesteuert · ↗hochbetagt · ↗hochbezahlt · ↗hochbiegen · ↗hochbinden · ↗hochblicken · ↗hochblond · ↗hochbocken · ↗hochbrechen · ↗hochbringen · ↗hochbrisant · ↗hochbäumen · ↗hochdekoriert · ↗hochdeutsch · ↗hochdienen · ↗hochdifferenziert · ↗hochdotiert · ↗hochdramatisch · ↗hochdrehen · ↗hochdrücken · ↗hocheffektiv · ↗hocheffizient · ↗hochelegant · ↗hochempfindlich · ↗hochenergetisch · ↗hochentwickelt · ↗hocherfreut · ↗hocherhoben · ↗hochexplosibel · ↗hochexplosiv · ↗hochfahren · ↗hochfein · ↗hochfest · ↗hochfeudal · ↗hochflattern · ↗hochfliegen · ↗hochfrequent · ↗hochführen · ↗hochfürstlich · ↗hochgebildet · ↗hochgeehrt · ↗hochgefeiert · ↗hochgefährlich · ↗hochgehen · ↗hochgeistig · ↗hochgelahrt · ↗hochgelehrt · ↗hochgelobt · ↗hochgemut · ↗hochgeschlitzt · ↗hochgeschwellt · ↗hochgesinnt · ↗hochgespannt · ↗hochgestimmt · ↗hochgestochen · ↗hochgeädert · ↗hochgiftig · ↗hochglänzend · ↗hochgotisch · ↗hochgradig · ↗hochgucken · ↗hochhalten · ↗hochhangeln · ↗hochheben · ↗hochheilig · ↗hochhelfen · ↗hochherrschaftlich · ↗hochherzig · ↗hochhieven · ↗hochholen · ↗hochhopsen · ↗hochhüpfen · ↗hochindustrialisiert · ↗hochintegriert · ↗hochintelligent · ↗hochinteressant · ↗hochjagen · ↗hochjazzen · ↗hochjubeln · ↗hochkarätig · ↗hochklappen · ↗hochklassig · ↗hochklettern · ↗hochkochen · ↗hochkommen · ↗hochkomplex · ↗hochkompliziert · ↗hochkonzentriert · ↗hochkrabbeln · ↗hochkraxeln · ↗hochkrempeln · ↗hochkriechen · ↗hochkriegen · ↗hochkultiviert · ↗hochkulturell · ↗hochkurbeln · ↗hochkämmen · ↗hochkönnen · ↗hochlagern · ↗hochlangen · ↗hochlaufen · ↗hochleben · ↗hochlegen · ↗hochleiern · ↗hochlöblich · ↗hochmauern · ↗hochmechanisiert · ↗hochmodern · ↗hochmodisch · ↗hochmolekular · ↗hochmotiviert · ↗hochmusikalisch · ↗hochmögend · ↗hochmüssen · ↗hochnehmen · ↗hochnobel · ↗hochnotpeinlich · ↗hochoffiziell · ↗hochohmig · ↗hochpathetisch · ↗hochpeitschen · ↗hochpolitisch · ↗hochpolymer · ↗hochpreisen · ↗hochpreisig · ↗hochproduktiv · ↗hochprofessionell · ↗hochprofitabel · ↗hochprozentig · ↗hochpumpen · ↗hochpäppeln · ↗hochqualifiziert · ↗hochradioaktiv · ↗hochraffen · ↗hochragen · ↗hochranken · ↗hochrappeln · ↗hochrechnen · ↗hochrecken · ↗hochrein · ↗hochreißen · ↗hochrennen · ↗hochrichten · ↗hochriskant · ↗hochrollen · ↗hochromanisch · ↗hochromantisch · ↗hochrot · ↗hochrutschen · ↗hochrüsten · ↗hochschalten · ↗hochschauen · ↗hochschaukeln · ↗hochscheuchen · ↗hochschichten · ↗hochschicken · ↗hochschieben · ↗hochschießen · ↗hochschlagen · ↗hochschleichen · ↗hochschleudern · ↗hochschnellen · ↗hochschrauben · ↗hochschrecken · ↗hochschwanger · ↗hochschwingen · ↗hochschäftig · ↗hochschätzen · ↗hochschürzen · ↗hochsehen · ↗hochselig · ↗hochsensibel · ↗hochsignifikant · ↗hochspekulativ · ↗hochspielen · ↗hochspringen · ↗hochspülen · ↗hochstapeln1 · ↗hochstapeln2 · ↗hochstecken · ↗hochstehen · ↗hochsteigen · ↗hochstellen · ↗hochstemmen · ↗hochstilisieren · ↗hochstreben · ↗hochstrecken · ↗hochstreifen · ↗hochstülpen · ↗hochsubventioniert · ↗hochtalentiert · ↗hochtechnisiert · ↗hochtourig · ↗hochtragen · ↗hochtragend · ↗hochtreiben · ↗hochträchtig · ↗hochturnen · ↗hochtürmen · ↗hochungesättigt · ↗hochverdaulich · ↗hochverdichtet · ↗hochverdient · ↗hochveredelt · ↗hochverehrt · ↗hochverfügbar · ↗hochverschuldet · ↗hochverzinslich · ↗hochwerfen · ↗hochwertig · ↗hochwichtig · ↗hochwillkommen · ↗hochwinden · ↗hochwirksam · ↗hochwollen · ↗hochwuchten · ↗hochwölben · ↗hochwürdig · ↗hochwürgen · ↗hochziehen · ↗hochzivilisiert · ↗hochzucken · ↗hochzufrieden · ↗hochzwirbeln · ↗hochzüchten · ↗hochzüngeln
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
verstärkend; drückt in Bildungen mit Adjektiven eine Verstärkung aus   sehr
2.
drückt in Bildungen mit Verben aus, dass eine Person oder Sache durch etw. (ein Tun) hinaufgelangt, nach oben, in die Höhe gelangt
3.
kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven den Höhepunkt, den höchsten Entwicklungsstand von etw.
Zitationshilfe
„hoch-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hoch->, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hoch verdaulich
hoch tragend
hoch tönend
hoch schätzen
hoch ragend
hochachtbar
hochachten
Hochachtung
hochachtungsvoll
Hochadel