Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hochdekoriert

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hoch-de-ko-riert
Wortzerlegung hoch- dekoriert

Thesaurus

Synonymgruppe
(die) Brust gepflaster mit Orden · (mit Orden) ausgezeichnet · dekoriert · hochdekoriert · mit Orden und Ehrenzeichen versehen  ●  mit reichlich Lametta (auf der Heldenbrust)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›hochdekoriert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochdekoriert‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochdekoriert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Region hofft mit einer internationalen Einrichtung auch für hochdekorierte Wissenschaftler noch attraktiver zu werden. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.1998]
Der ältere Herr ist so hochdekoriert, daß man ihn allein schon am Klang erkennen würde. [Die Welt, 10.05.1999]
Er war hochdekoriert, hieß es, aber wir sahen ihn nie in Uniform. [Die Zeit, 08.12.2008, Nr. 49]
Weil in den vermeintlich leichten Spielen immer wieder leichtfertig gepatzt wurde, blieb den hochdekorierten Fußballerinnen der Weg in die prestigeträchtige Champions League verwehrt. [Die Zeit, 16.12.2013 (online)]
Der hochdekorierte Dschungelkämpfer reklamiert für sich, daß er persönlich 400 Vietnamesen getötet habe. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.1995]
Zitationshilfe
„hochdekoriert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochdekoriert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochbäumen
hochbusig
hochbrüstig
hochbrisant
hochbringen
hochdeutsch
hochdienen
hochdifferenziert
hochdotiert
hochdramatisch