hocheffizient

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghoch-ef-fi-zi-ent
Wortzerlegunghoch-effizient

Typische Verbindungen zu ›hocheffizient‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hocheffizient‹.

Verwendungsbeispiele für ›hocheffizient‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die großen Anbieter von Ratenkrediten arbeiten heute jedoch bereits hocheffizient.
Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28
Offenbar setzt er darauf, die hocheffiziente Abwicklung im eigenen Haus auf Abbey übertragen zu können.
Die Welt, 28.09.2004
Zugleich könnten die deutschen Hersteller auf eine hocheffiziente Zulieferbranche zurückgreifen.
Der Tagesspiegel, 28.10.1998
Der ewige Staatssekretär ist nur ein loyaler und hocheffizienter Beamter.
Süddeutsche Zeitung, 15.06.2001
Seine hocheffizienten Geheimdienste haben die islamistischen Gruppen fest im Griff.
Bild, 09.10.2000
Zitationshilfe
„hocheffizient“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hocheffizient>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hocheffektiv
Hochebene
Hochdruckzone
Hochdrucktechnik
Hochdruckreiniger
hochelegant
hochempfindlich
Hochempfindlichkeit
hochenergetisch
Hochenergie-Laser