hochfest

Grammatik Adjektiv
Worttrennung hoch-fest
Wortzerlegung hoch-fest
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich von besonderer Festigkeit, Härte

Typische Verbindungen zu ›hochfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochfest‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Technik ermöglicht es, hochfeste Stähle mit minimaler Legierung herzustellen.
Die Welt, 18.11.2004
Ohne qualifiziertes Personal kann selbstheilender oder hochfester Beton nicht verarbeitet werden.
Die Zeit, 21.10.2013, Nr. 42
Bei der Struktur der Karosserie setzt man verstärkt auf den Einsatz von hochfestem Stahl.
Der Tagesspiegel, 13.09.2003
Die Rohre aus hochfestem Sonderstahl messen 900 mm im Durchmesser.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Zum Einschwimmen und Absenken werden die Gelenkfugen mit eingelegten hochfesten Stahlstäben biegefest verschlossen.
Eggers, Max Emil: Der neue Elbtunnel in Hamburg – Die Stromstrecke des Tunnels. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 113
Zitationshilfe
„hochfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochfest>, abgerufen am 12.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochfenstrig
hochfein
hochfahrend
hochfahren
Hochfach
hochfeudal
Hochfinanz
Hochfläche
hochflattern
hochfliegen