hochgewachsen

Alternative Schreibung hoch gewachsen
Grammatik Adjektiv
Worttrennung hoch-ge-wach-sen ● hoch ge-wach-sen
Wortzerlegung hoch gewachsen
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
eWDG

Bedeutung

von hohem Wuchs
Beispiel:
ein schlankes, hochgewachsenes Mädchen

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Riese · baumlang · groß · hoch gewachsen · hochgewachsen · mit Gardemaß · stattlich · von Gardemaß  ●  (ein) Turm  fig. · (anderen) auf den Kopf spucken können  ugs. · lang  ugs. · von hohem Wuchs  geh., altertümelnd
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hochgewachsen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hochgewachsen‹.

Verwendungsbeispiele für ›hochgewachsen‹, ›hoch gewachsen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem ich an jenem Abend eine Zeitlang gewartet hatte, setzte sich ein hochgewachsener Mann mit perfekt gekämmtem grauem Haar neben mich. [Die Welt, 04.06.2005]
Schlaksig ist er, hochgewachsen, und weiß manchmal nicht, wohin mit den langen Armen. [Der Tagesspiegel, 09.09.2002]
Wegen der hochgewachsenen Bauten ringsum ist es auch sonst düsterer geworden in der Box. [Der Tagesspiegel, 21.12.2000]
Besorgt geht der hochgewachsene Mann in seinem Büro auf und ab. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.1999]
Mal sind sie groß, mal klein, mal kugelrund, mal schlank und hochgewachsen. [Der Tagesspiegel, 29.02.2004]
Zitationshilfe
„hochgewachsen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hochgewachsen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hochgestochen
hochgestimmt
hochgestellt
hochgesteckt
hochgespannt
hochgewölbt
hochgezüchtet
hochgeädert
hochgiebelig
hochgieblig